Zusammenarbeit mit Architekten


Geehrte Damen und Herren,

die Gebude, welche Sie entwerfen, sind bestimmt im besten architektonischem Stil, von interessanter Gestaltung und Sorge fr gute Laune ihrer Benutzer charakterisiert.

  • Sind sie aber in gleichem Masse nutzbar bei sich stndig wechselnden Erfordernissen und in neuen Situationen?
  • Sichern sie niedrige Wartungskosten und Sicherheit der Besitzer und Benutzer zu?
  • Sehen die Interieurs so interessant nach Sonnenuntergang aus?

Falls Sie nicht sicher sind, bedenken Sie die folgenden Beispiele:

  • Die Bewohner sind mit ihrem Haus zufrieden. Es gefllt ihnen, sie fhlen sich da gut. Sie laden gerne Bekannten ein. Vor jedem Besuch wollen Sie sich gut vorbereiten. Sie decken den Tisch, richten die Sessel ein, schalten manche Lampen ein und regulieren ihre Strke, um auf diese Weise eine passende Atmosphre zu schaffen. Es dauert ein bisschen, und der Endeffekt berzeugt nicht immer – manchmal gibt es zu viel Licht, manchmal ist es nicht da, wo es sein sollte…
  • Ein Klub- oder Restaurantbesitzer bekam einen unalltglichen Auftrag, ein ppiges Bankett zu veranstalten. Er wei, welche Speisen der Koch vorbereiten soll, wie man die Tische ordnen soll. Er ist sich aber nicht sicher, wie das Licht auf die Laune der Gste wirkt, oder er hat keine Mglichkeit, das Licht wesentlich zu ndern, weil der Raum vorher solchen Zwecken nicht diente.
  • Die Broarbeiter haben Komfortable Arbeitsbedingungen. Die Mbel wurden passend ausgewhlt, so wie die Beleuchtung, die Temperatur und die Ventilation. Nachdem sie jedoch das Bro verlassen haben, bleibt manchmal noch Licht brennen, die Heizung ist in der Nacht und am Wochenende noch im Betrieb. Energie wird verschwendet…

    Die obengenannten Situationen stammen von Beschrnktheit der bisherigen Lsungen und Gerten, welche das Licht, die Heizung, die Ventilation u. a. steuern. Falls Sie die Lsungen, welche wir hier darstellen, interessant finden – treffen wir uns mit Ihnen gerne, Beraten Sie kostenlos zu den besten Lsungen, und zeigen, wie die in unserem Bro installierten Gerte praktisch funktionieren.

    Hier knnen sie kostenlos eine Newsletter mit Neuigkeiten abonnieren, sich fr eine kostenlose Schulung anmelden, und ihre Daten zu unserer Datenbank von mit uns zusammen arbeitenden Architekten hinzufgen.

    Hier finden Sie ntzliche Hinweise zu Beleuchtungsprojekten (z. Z. auf Polnisch).

    Hier finden Sie beispiele der Konsolen (Schalter), Fernbedienungsvorrichtungen und Sensoren des KNX-Systems (911 kB).

    Hier finden Sie die grafischen Symbole, welche beim Entwerfen der Elektrik im KNX-System mittels AutoCAD verwendet werden (95 kB).

  • Udostępnij znajomym:

    Zostaw komentarz

    Twój adres email nie zostanie opublikowany.

    *  Tak, zapisuję się także na listę mailingową i zgadzam się z polityką prywatności